Nageltrend: Kunst aus künstlichen Nägeln

Für modisches Nagel-Design gibt es zur Zeit alle möglichen Varianten. Ob matt oder glänzend, neutral oder grell, mit geometrischen Figuren oder einfachen Mustern – alles ist möglich. Auch die Länge und Form ist variabel. Die Designer suchten schon immer nach stilvollen und interessanten, effektvoll bis zu schlichten und unauffälligen Varianten für die Gestaltung der Fingernägel, damit sie zu den Kollektionen passen.

So ergab sich eine Mischung aus tollen Farben mit interessante Mustern und aufwendigen grafischen Formen. Mit der Zeit hat man Nailart nicht nur für den Laufsteg verwendet, sondern es hat sich auch im Alltag verbreitet.  Für unterschiedliche Anlässe wie Geburtstag, Valentinstag oder Urlaub gibt es ein passendes Design, um den Look zu komplettieren.

Es gibt also viele Möglichkeiten wie man Nägel verschönert.
Mit Nagellack kann man Farbe auf dem natürlichen Nagel aufbringen, was ihn wenig beschädigt. Aber auf der natürlichen Fläche kann man nicht viel machen. Die Haltbarkeit der Farbe und die Designs sind auf den natürlichen  Nageloberflächen  wesentlich kürzer und begrenzter als mit künstlichen Nägeln.
Deshalb greifen viele Frauen für die Verschönerung ihrer Hände auf künstliche Fingernägel zurück. Dazu gibt es heutzutage unzählige Nailart-Produkte, die man mit verschiedenen Methoden für Nails verwenden kann, um die Nägel zu modellieren und verschönern. Dazu gehören eben die  künstlichen Nägel, die man oft mit einem speziellem Gel verkleben muss, das auf die Naturnägel aufgetragen und mit UV-Licht verhärtet wird. Je nach Länge und Form, werden dann auf die Nägel wieder neue Gelschichten aufgebracht und schließlich können dann  auf der Oberfläche mit verschiedenen Arten von Perlen etc., Dekore geklebt werden. Dies bietet den Nail-Designern eine Fülle von Möglichkeiten, ihre Kreativität auf den Nagel zu bringen.

Doch sind nicht alle Trends im Alltag verwendbar. Es gibt viele Nailarts,  die nur für  den Laufsteg oder nur als Creative-Nailart bestehen. Diese bekommen dann natürlich auch die höchste Aufmerksamkeit.

Natürlich ist es Geschmackssache, ob man die Trends mitmacht oder nicht.  Aufgrund dieser Vielfalt kann aber jede/r sicher sein, etwas passendes für sich selbst zu finden. Jeweils zum Saisonbeginn informieren alle Modemagazine umfassend darüber. Zum Beispiel in der Zeitschrift ELLE http://www.elle.de/space-nails-nagel-trend-2017

Abbildung: privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.